Weihnachtszeit ist Kekszeit

Mit das Schönste an der Weihnachtszeit ... neben den Kerzen ... 


... ist für mich das Kekse backen.


Jedes Jahr probiere ich neue Rezepte aus. Allerdings gibt es ein Keks-Rezept, welches das Lillykind und ich jedes Jahr wieder backen und ...


... zwar dieses:

Weihnachtskekse à la Lilly

Zutaten:
170g weiche Margarine oder Butter
170g Zucker
1 1/2 Pck. Vanillin-Zucker
2 Eigelb
330g Mehl
1/3 Pck. Backpulver
1 EL Milch
Puderzucker
Zitonensaft
bunte Streusel, Schokostreusel und Smarties

Margarine oder Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Eigelb, Mehl und Milch zu einem glatten Teig verkneten. Teig sofort verarbeiten.


Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und mit den Förmchen Plätzchen ausstechen.


Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.


Im Backofen bei 200°C (Umluft 170°C) 12 - 15 Minuten backen.


Wenn sie leicht gebräunt sind, sind sie fertig. Abkühlen lassen.


Aus Puderzucker und Zitronensaft den Guss anrühren. Die Plätzchen damit bestreichen und mit den Streuseln und Smarties bestreuen.


Pünktlich zum 2. Advent hatten wir die erste Ladung Kekse gebacken. Zu unseren Lieblingskeksen habe ich noch Schokokekse nach diesem Rezept ausprobiert ... auch sehr lecker. Außerdem habe ich zum ersten Mal Heidesand gebacken, die wird es bestimmt auch noch mal wieder geben.
Sogar am 3. Advent hatten wir zum Kaffee noch ein paar Kekse. Doch nun verschwinde ich wieder in der Küche und backe noch ein bisschen, damit wir Heiligabend nicht ohne Kekse dastehen.

Vorher schicke ich die Weihnachtskekse à la Lilly noch schnell beim Creadienstag und bei Sweat Treat Sunday vorbei.

Kommentare

  1. Adventszeit ohne Weihnachtsplätzchen, das geht wirklich gar nicht!
    Allein das Ausstechen macht so viel Spaß und wenn erst der leckere Duft durchs ganze Hause zieht, mhhh...
    Eure buntes Plätzchenallerlei ist toll und sicher auch ganz lecker!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Plätzchen gehören wirklich dazu :-) Und bei den ausgestochenen Plätzchen können schon die kleinsten mitwerkeln... :-)
    Hast Du Lust, Dich mit Deinen Plätzchen beim Sweet Treat Sunday auf meinem Blog zu verlinken?
    Ich würde mich jedenfalls freuen :-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts