12tel Blick - Juni 2018

Mein 12tel Blick im Juni:


Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Das erste Halbjahr ist nun um und schnell habe ich heute morgen mein Foto gemacht. Ich dachte ja schon letzten Monat, wie schön grün alles geworden ist. Aber in den letzten vier Wochen hat der Garten nochmal ordentlich Gas gegeben - es wächst und wuchert überall.
Im Juni gab es ein paar kühlere Tage und auch endlich etwas Regen. Doch seit einer Woche ist es wieder herrlich sommerlich. Vieles ist schon verblüht, wie Fingerhut und Rittersporn. Dafür fängt neues an zu blühen, wie vorne im Bild die Heckenrose. Überall kommt Dill und auch das Eisenkraut hat sich ausgebreitet.
Täglich gibt es etwas zu ernten - Johannisbeeren, Himbeeren, Radieschen, Mangold, Zuccinis ... Ich habe schon zahlreiche Gläser Marmelade gekocht und fast jeden Abend essen wir etwas aus dem Garten.
Ich bin gespannt, wie lange dieser Bilderbuchsommer noch anhält und wie mein Blick Ende Juli aussieht ...

Mai 2018

April 2018

März 2018

Februar 2018

Januar 2018

Kommentare

  1. Liebe Lilly,
    ja, Wahnsinn, oder, wie die Zeit rennt??
    Man kann das wirklich an deinen Fotos mitverfolgen....und erst die krassen Unterschiede!!
    Dieses Jahr gibt es tatsächlich eine riesige Fülle und Schwemme von allem...
    A propos "Einmachen", ist mein Buch inzwischen schon angekommen? Da wir soz. im Ausland (Bayern) wohnen, braucht die Post da immer gefühlt doppelt so lang nach Deutschland, *lach*
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts